· Jülich · Privatnutzer, Forschung und Entwicklung, Unternehmen

(Elektro-) Mobilitätskonzepte im Rheinischen Revier - Fördermöglichkeiten & Projekte

Am Dienstag, 21.11.2017 findet von 9:30 bis 12:30 Uhr in der Aula des Technologiezentrums in Jülich ein Workshop zum Thema (Elektro-) Mobilitätskonzepte im Rheinischen Revier statt.

Die IRR betreibt vorausschauenden Strukturwandel im Rheinischen Revier. Die Nachhaltige Mobilität ist dabei eines der Themenfelder, in denen die IRR gemeinsam mit regionalen Akteuren innovative Projekte vorantreiben möchte.

Der diesjährige Aufruf für das Förderprogramm Ladeinfrastruktur des BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) endet zwar am 30.10.2017, aber die Landesregierung NRW hat aus dem Sofortprogramm Elektromobilität das neue Programm zur Förderung von Ladeinfrastruktur für Privathaushalte und Betriebe gestartet. Gleichzeitig bereitet die IRR - Innovationsregion Rheinisches Revier ein Umsetzungskonzept für eine nachhaltige Mobilität im Rheinischen Revier mit regionalen Partnern vor.

Um Sie über die Details und interessanten Entwicklungsmöglichkeiten zu informieren, organisieren wir gemeinsam mit ElektroMobilität NRW eine Informationsveranstaltung.

Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, Fördermöglichkeiten und Praxisbeispiele kennen zu lernen und Ihre Fragen zu stellen, um qualifizierte Antworten von unseren Experten zu erhalten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, die Plätze sind jedoch begrenzt. Bitte melden Sie sich daher so früh wie möglich per Mail an ew-mobilitaet(at) avoid-unrequested-mailsrheinisches-revier.de an.

Hier erhalten Sie weitere Details zu der Veranstaltung.


Zur Liste

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.