Kommunen, Privatnutzer, Unternehmen

Roadshow "Elektromobilität erfahren" bei Interboden in Ratingen zu Gast

Die Roadshow "Elektromobilität erfahren" brachte gestern den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens der Bau- und Wohnungswirtschaft die Elektromobilität nahe.

Vierzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ratinger Unternehmens hatten sich im Vorfeld zu der Informationsveranstaltung angemeldet und warteten nach einigen einführenden Worten darauf, ihre ganz persönliche Probefahrt mit einem oder auch mehreren der zur Verfügung stehenden Fahrzeuge antreten zu dürfen.

Exklusive Fahrzeug-Auswahl

Das diesbezügliche Portfolio war bei noch keiner der bisherigen Roadshows derart exklusiv: Neben einem VW E-Golf standen zudem ein Tesla Model X sowie ein BMW i8 Roadster zur Verfügung - dementsprechend groß war denn auch der Zulauf. Bei keiner der bisherigen Roadshows gab es eine derart große Zahl von Probefahrten.

Umfangreiche Pläne in Sachen Elektromobilität

Interboden ist ein inhabergeführtes Unternehmen - tätig im Bereich der Planung, Architektur, sowie dem Wohnungs- und dem Gewerbebau und der Immobilienverwaltung. Man fühlt sich der Elektromobilität schon heute verhaftet und plant für die Zukunft mehrere Projekte, in denen elektromobile Konzepte integriert werden - darunter ein Bauvorhaben im Düsseldorfer Medienhafen.

Hier geht´s direkt zum Videoclip mit Eindrücken von der Veranstaltung und einem Kurz-Interview mit dem bei Interboden für die Elektromobilität Verantwortlichen Walter Brüggemann.

Zur Liste

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.