· Mülheim an der Ruhr · Privatnutzer, Forschung und Entwicklung, Unternehmen und Kommunen

NRW.Europa-Sprechtag bei ZENIT

ZENIT bietet individuelle und kostenlos Förderberatung an.

Sie haben eine innovative Projektidee und suchen nach entsprechender Förderung bzw. Finanzierung? Die ZENIT GmbH bietet Ihnen im Rahmen des nächsten NRW.Europa-Sprechtags am 22. Juni 2017 ab 10 Uhr die Gelegenheit, Ihr Innovationsvorhaben in einem persönlichen Gespräch mit den dortigen Finanzierungs- und Förderexperten zu diskutieren.
Die ZENIT-Förderexperten decken folgende Themen ab:

  • Europäische Fördermöglichkeiten im Rahmen von „Horizon 2020“, EUROSTARS, ERA-Net
  • Nationale Forschungsförderung: z.B. Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM), KMU-innovativ
  • Leitmarktwettbewerbe NRW
  • Förderinstrumente der NRW.BANK und der KfW Mittelstandsbank
  • Risikokapital
  • geförderte Innovationsberatung: (go-Inno), InnoMan
  • Außenwirtschaftsfinanzierung
  • Bürgschaften Nordrhein-Westfalen
  • Kapitalbeteiligungen NRW.

Es erfolgt keine allgemeine Information in Form von Vorträgen.
Nutzer haben Gelegenheit zu einem 55-minütigen vorab terminierten individuellen Gespräch mit den Experten!
Die Veranstaltung wird von der EU und dem Land Nordrhein-Westfalen gefördert, daher ist die Teilnahme kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie direkt hier online auf der Homepage der Veranstaltung.


Zur Liste