· Köln · Unternehmen und Kommunen, Forschung und Entwicklung, Privatnutzer, Pressemitteilung

5. Kompetenztreffen Elektromobilität in NRW

NRW-Wirtschaftsminister eröffnet Veranstaltung am 16.11. in Köln.

Seit vielen Jahren wird in Nordrhein-Westfalen mit hohem Einsatz und in einer Vielzahl von Projekten zum Thema Elektromobilität geforscht. Dabei werden zahlreiche neue Ideen und Maßnahmen entwickelt und umgesetzt. Die Vernetzung der Akteure und Förderprojekte ist der Landesregierung dabei ein besonders wichtiges Anliegen.

NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Pinkwart wird eröffnen

Am Donnerstag, 16. November, findet in der Zentrale des TÜV Rheinland in Köln unser bereits 5. Kompetenztreffen „Elektromobilität in NRW“ statt. Der für Wirtschaft zuständige NRW-Minister wird die Veranstaltung mit einem Grußwort eröffnen.
Wie bereits in den vergangen Jahren möchten wir auch 2017 allen Akteuren der Elektromobilität und weiteren Interessierten Gelegenheit geben, sich auf fachlicher Ebene untereinander auszutauschen. Kernthemen werden Projekte und Produktangebote aus NRW, der Wandel der Mobilität sowie Geschäftsfelder und die Förderung der Elektromobilität sein.
Podiumsdiskussionen runden das Programm ab.

Zu Gast in der Zentrale des TÜV Rheinland in Köln

In diesem Jahr kommt ergänzend eine Ausstellung verschiedener Akteure der Elektromobilität hinzu. Gegen eine geringe Gebühr können Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte und Dienstleistungen bewerben? Wenden Sie sich ganz einfach per Kontaktformular an uns.

Hier sind alle weiteren Informationen für Sie in einem Flyer kompakt zusammengefasst.

Gäste von außerhalb finden eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort auf der Webseite des TÜV Rheinland.

Jetzt anmelden


Zur Liste