Pressemitteilung, Privatnutzer, Forschung und Entwicklung, Unternehmen und Kommunen

Info-Veranstaltung zum Förderprogramm des BMVI für Ladeinfrastruktur

Am 6. Oktober informiert ElektroMobilität alle Interessierten kostenlos zum LIS-Förderprogramm des Bundes.

Am 6. Oktober informiert ElektroMobilität NRW potenzielle Förder-Empfänger im Haus der Universität in Düsseldorf über das Ladeinfrastruktur-Förderprogramm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Ab dem 14. September können im Rahmen des zweiten Aufrufs Förderanträge für den Aufbau von Ladeinfrastruktur eingereicht werden.
Interessierten soll die Gelegenheit gegeben werden, sich über den aktuellen Förderaufruf ausgiebig zu informieren und qualifizierte Hilfe bei der Antragsphase zu erhalten. Insgesamt steht bei diesem Aufruf ein Fördervolumen von rund 100 Millionen Euro für den Aufbau von 13.000 Ladepunkten zur Verfügung.
Die Veranstaltung richtet sich an Kommunen und Unternehmen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu dem Förderaufruf und können sich für die Info-Veranstaltung anmelden.

Zur Liste