Elektromobilität im Bergischen Land - Info-Veranstaltung für Handwerker und Unternehmer in Lindlar sehr erfolgreich

ElektroMobilität NRW informierte bei "E-Mobilität für Unternehmen und Handwerker" im bergischen Energie-Kompetenzzentrum :metabolon

Am gestrigen Dienstag fand im bergischen Energie-Kompetenzzentrum :metabolon die Info-Veranstaltung "E-Mobilität für Handwerker und Unternehmen" statt. Rund 60 Handwerker, Unternehmer und auch Lehrer und weitere Interessierte informierten sich rund um das Thema Elektromobilität, stellten ihre Fragen zum Thema und testeten die zahlreichen für Probefahrten zur Verfügung stehenden Elektrofahrzeuge. ElektroMobilität NRW informierte als erster Ansprechpartner für Elektromobilität in NRW an einem eigenen Stand über bestehende Fördermöglichkeiten.

ElektroMobilität NRW informierte rund 60 Interessierte zu Fördermöglichkeiten

Lindlars Bürgermeister Dr. Georg Ludwig betonte in seinem Grußwort die Notwendigkeit, sich jetzt mit dem Thema Elektromobilität zu befassen. Bedroht von potenziellen Diesel-Fahrverboten sei es nun erforderlich, sich mit möglichen Alternativen zu befassen. Nach einer betont kurzen Einführung ging es auf den Außenbereich, wo verschiedene Fahrzeuganbieter und sonstige Dienstleister der Elektromobilität umfangreich informierten und den Gästen Probefahrten ermöglichten.

Bürgermeister betont Notwendigkeit der Suche nach Alternativen zum Diesel

Das Interesse der Anwesenden war groß und es wurde gleichsam viel gefragt und auch diskutiert. Dabei kristallisierte sich die derzeit noch mangelnde Verfügbarkeit geeigneter E-Fahrzeuge im 3,5-Tonnen-Bereich immer wieder als Kritikpunkt der Handwerker und Unternehmer heraus. Gewerbetreibende, die Elektromobilität bereits in ihren Unternehmen einsetzen, zogen eine positive Zwischenbilanz ihrer E-Aktivitäten.

Stand von ElektroMobilität NRW sehr gut besucht

Der Info-Stand von ElektroMobilität NRW war sehr gut besucht, was eindrucksvoll belegt, dass das Thema Fördermöglichkeiten sehr gefragt ist. Der Bedarf ist ganz offensichtlich da und die Zahl und das Volumen der zur Verfügung stehenden Förderprogramme nimmt zu. ElektroMobilität NRW steht allen Fragenden für eine diesbezügliche Beratung gerne zur Verfügung.

Hier geht´s direkt zu bestehenden Fördermöglichkeiten auf unserer Homepage.

 

Zur Liste