BOGESTRA erhält EBUS-Award

Bei der Premiere des Umweltpreises EBUS Award erhielt das örtliche Verkehrsunternehmen den Preis in der Kategorie "Betriebskonzepte Hybridbusse".

Bei der Premiere des Umweltpreises EBUS Award erhielt das örtliche Verkehrsunternehmen den Preis in der Kategorie "Betriebskonzepte Hybridbusse". Gemeinsam mit der BOGESTRA wurden in diesem Bereich das Stuttgarter Verkehrsunternehmen SSB ausgezeichnet. Täglich sind 15 Hybridbusse der in Bochum, Gelsenkirchen, Herne, Witten und Hattingen unterwegs und erproben die Hybridtechnologie im ÖPNV. Mit der 390 war im vergangenen Jahr eine BOGESTRA-Linie zudem die erste reine Hybridbus-Linie Deutschlands. Ausgezeichnet wurde insbesondere das hinter dem Linieneinsatz stehende Konzept. So wurde seit 2008 nicht nur die größte Hybridflotte Nordrhein-Westfalens aufgebaut, sondern auch mit Partnern aus der Industrie an der Entwicklung eines motorunabhängigen Hybridantriebs mitgearbeitet.

Weitere Informationen

Zur Liste