Steckbrief
Förderkennzeichen:19P8018A
Konsortialführer:Daimler AG
Fördergeber:BMWi
Projekttäger:PT-MVT
Wettbewerb, Förderaufruf:Technologie- und Innovationsförderung
Laufzeit:September 2008 – Juni 2013
Fördersumme:19,83 Mio. EUR

simTD - Sichere und intelligent Mobilität, Testfeld Deutschland

Das Forschungsprojekt simTD gestaltet durch die Erforschung und Erprobung der Car-to-X-Kommunikation und ihrer Anwendungen die sichere und intelligente Mobilität von morgen.

Weitere Information

Projektpartner

Daimler AG (Konsortialführer)
Robert Bosch GmbH
Julius-Maximilians-Universität Würzburg - Institut für Psychologie
TU München - Institut für Verkehrswesen
Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement
AUDI AG
Continental Teves AG & Co. OHG
Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes - Fachbereich Elektrotechni
TU Berlin - Forschungs-Centrum Netzindustrien und Infrastruktur
Volkswagen AG
Adam Opel AG
BMW AG
BMW Forschung und Technik GmbH
Stadt Frankfurt am Main - Straßenverkehrsamt; T-Systems International GmbH
Ford-Forschungszentrum Aachen GmbH