Steckbrief
Förderkennzeichen:01MX12060
Konsortialführer:Siemens Aktiengesellschaft
Fördergeber:BMWi
Projekttäger:DLR
Wettbewerb, Förderaufruf:Technologie- und Innovationsförderung
Laufzeit:Juli 2013 – Dezember 2014
Fördersumme:3,1 Mio. EUR

eNterop - Drive international Standardisation to enter V2G operation on a broad basis

Ziel des Projekts ist die Sicherstellung interoperabler Kommunikation zwischen Elektrofahrzeug und Ladesäule bzw. dem Energienetz. 

Weitere Informationen

Projektpartner

Siemens Aktiengesellschaft (Konsortialführer)
BMW AG
Continental Automotive GmbH
Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF)
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES)
RWE Effizienz GmbH
TU Dortmund - Lehrstuhl für Kommunikationsnetze
Volkswagen AG