DHL Elektro-Flotte.
© Deutsche Post AG
Steckbrief
Förderkennzeichen:16EM1029
Konsortialführer:Deutsche Post AG
Fördergeber:BMU
Projekttäger:VDI/VDE
Wettbewerb, Förderaufruf:Technologie- und Innovationsförderung
Laufzeit:Juli 2012 – Dezember 2016
Fördersumme:5,67 Mio. EUR

CO2 GoGreen - Erprobung von E-Mobilität im Flottenbetrieb - CO2-freie Zustellung in Bonn

Das Projekt adressiert die Herausforderungen im Bereich der Fahrzeugtechnik, der Infrastrukturtechnik, der Energieversorgungsaspekte sowie der Prozessgestaltung für einen flächendeckenden Einsatz von Elektrofahrzeugen bei der Brief- und Paketzustellung.

Weitere Information

Projektpartner

Deutsche Post AG (Konsortialführer)
Deutsche Post AG
Langmatz GmbH
RWTH Aachen University

Schlagworte

Demonstrationsprojekte und FlottenversucheFahrzeugtechnikNutzer und AkzeptanzBMUB